Willkommen Heidelauf Heidelauf 2011 Heidelauf 2011...Und zur Belohnung kam die Sonne raus!
Drucken E-Mail

Gemeinsame PRESSEMITTEILUNG der Jugendfeuerwehr Neu Wulmstorf , Heidesiedlung e.V., DLRG und SPD Neu Wulmstorf

...Und zur Belohnung kam die Sonne raus!

handtke_tobias_klb7900-s-web150fast 120 Teilnehmer beim diesjährigen Heidelauf ließen sich von dem Unwetter, noch 12 Stunden zuvor, nicht abschrecken.

Unter etwas erschwerten Bedingungen liefen in diesem Jahr die letzten Vorbereitungen zum diesjährigen Heidelauf. Noch in der Nacht wurde die 10 Km Strecke markiert und für die Läuferinnen und Läufer gekennzeichnet.
Heidesiedler, Jugendfeuerwehr, Jugendzentrum, DLRG und die SPD eröffneten das Freibadfest um 14:00 Uhr. Bei Kaffee und Kuchen, tollen Kinderspielen und das alles bei Musik von Lutz Hinze nutzten viele Gäste das Angebot. „Wir waren überrascht und haben uns über die vielen Gäste sehr gefreut", erklärt Tobias Handtke für das Organisationsteam und weiß zu berichten, dass besonders die Kaffeemaschinen „Nonstop" durchgelaufen sind.

Ab 15:00 Uhr starteten dann die Kinderläufe. Erschöpft aber glücklich haben alle die Ziellinie überquert und wurden kräftig von Ihren Familien und Besuchern angefeuert.
Vivian Voigt über 300m, Daniel Köster über 800m und Leon Moldenhauer über 1600m waren in der jeweiligen Streckenlänge am Schnellsten und konnten sich über ein Buch vom Bücherforum freuen. Die Zweit-, und Drittplatzierten wurden mit Eisgutscheinen von Eisfresh und Minigolffreikarten belohnt. Leer ist aber kein Kind nach Hause gegangen. Mit Medaillen, die freundlicherweise vom Autohaus Czychy zur Verfügung gestellt wurden, und einer Urkunde, wurde jeder für seine besondere Leistung gewürdigt.

Um 18:00 waren dann die „Großen" am Start. Ein paar Walker waren bereits auf der Strecke als der Startschuß fiel. Mit neuen Startnummern von Toyota S&K war die Gruppe schnell unterwegs und wurde mit Sonnenstrahlen belohnt, auch wenn der Boden noch etwas durchweicht war.
Marc Wenzlaw in 42 Minuten und 58 Sekunden war der Schnellste bei den Männern, Sandra Klappauf war bei den Damen in 55 Minuten und 55 Sekunden nicht zu schlagen und Klaus Haberland war bei den Walkern mit 1 Stunde und 22 Minuten am schnellsten unterwegs.
Die Sieger durften sich bei der anschließenden Siegerehrung über einen vitalen Obstkorb freuen, der von Herrn Warncke, Edeka freundlicherweise zur Verfügung gestellt wurde und gemeinsam mit dem Bürgermeister Wolf Rosenzweig überreicht wurde.
Die Organisatoren waren rundum zufrieden und freuten sich über den großen Andrang trotz des herbstlichen Wetters. „Mit dem Erlös wollen wir nun einen neuen höheren Baum anschaffen, um beim Babybecken die Kleinen vor der Sonne mehr Schutz bieten zu können.", freut sich Tobias Handtke. „Das Fest war wieder ein tolles Gemeinschaftsprojekt und wir freuen uns schon auf die anstehenden Planungen für nächstes Jahr", sind sich alle zusammen einig.

Tobias Handtke
Für das Organsiationsteam

Zur Galerie des Heidelaufs 2011

Zu den Ergebnissen des Heidelaufs 2011

Start des 800-Meter-Laufs Start des Hauptlaufs Der Gewinnder des 1600-Meter-Laufs, Leon Moldenhauer Der Gewinnder des Hauptlaufs, Marc Wenzlaw

 

Mitglieder Login



Termine


April
Mai
zum Kalender
tellyseries.com